Scholz & Friends gewinnt BMVI nach 5 Jahren zurück

01.02.2016: Scholz & Friends Berlin wird neue Leadagentur des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Die Berliner Agentur erhält einen Rahmenvertrag für die strategische Kommunikationsberatung sowie die Entwicklung und Umsetzung von Kampagnen und PR-Maßnahmen. Das Ministerium entschied sich nach einem zweistufigen Auswahlverfahren für Scholz & Friends.

Mit dem Etatgewinn holen sich die Berliner einen ehemaligen Kunden zurück. Von 2007 bis 2011 entstand bei Scholz & Friends u.a. die mehrfach ausgezeichnete Kampagne für die Initiative für mehr Verkehrssicherheit “Runter vom Gas”. Die Fortsetzung dieser Kampagne wird einer der Schwerpunkte des neuen Kommunikationsauftrags sein.

„Das BMVI für Scholz & Friends zurückzugewinnen ist ein großartiger Erfolg des ganzen Teams. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und die spannenden Themen des Ministeriums, die für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes von so großer Bedeutung sind”, sagt Lars Cords, Partner und Chief Content Officer der Scholz & Friends Group.