WE DO organisiert Konferenz für das BMBF

30.06.2015: Die Berliner Kommunikationsagentur WE DO organisiert die 3. Internationale Clusterkonferenz für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am
30. Juni und 1. Juli 2015 im neuen Westhafen Event & Convention Center (WECC) in Berlin.

WE DO unterstützt seit 2009 die Kommunikation des BMBF-Spitzencluster-Wettbewerbs und organisiert in diesem Rahmen die zweitägige internationale Konferenz mit Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka. Vor dem Hintergrund der neuen Hightech-Strategie der Bundesregierung erörten über 500 Teilnehmende in Vorträgen und Diskussionen Trends der Cluster- und Innovationspolitik wie Internationalisierung, Digitalisierung und Vernetzung mit kleinen und mittleren Unternehmen.

Unter den Referierenden sind Dr. Pavel Bělobrádek, Vizepremierminister für Wissenschaft, Forschung und Innovation der Tschechischen Republik, und Prof. Dr. Margret Wintermantel, Präsidentin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD). Die Cluster stellen ihre Ideen und Produkte in einer Ausstellung vor. Zudem werden die erfolgreichen Bewerbungen der neuen Fördermaßnahme „Internationalisierung von Spitzenclustern, Zukunftsprojekten und vergleichbaren Netzwerken“ prämiert.

„Wir freuen uns, für unseren langjährigen Kunden dieses internationale Spitzentreffen organisieren zu dürfen und damit zu Synergieeffekten zwischen Politik, Wissenschaft und Wirtschaft beizutragen“, so WE DO-Geschäftsführerin Ina von Holly.