Scholz & Friends Berlin gewinnt otelo-Gesamtetat

05.05.2015: Großer Zuwachs bei Scholz & Friends in Berlin. Das Team um das Geschäftsführer-Duo Constantin Dudzik, Matthias Spaetgens und Kreativdirektor Robert Krause gewinnt den Etat der Vodafone-Marke otelo und ist ab sofort die neue Lead-Agentur des Telekommunikationsanbieters im Bereich otelo. Die Entscheidung für Scholz & Friends fiel in einem mehrstufigen Pitch. Das Mandat umfasst die Gestaltung der gesamten otelo-Markenerfahrung vom Corporate Design über alle digitalen Touchpoints bis hin zu klassischen TV-Spots. Erste Maßnahmen werden voraussichtlich im Sommer zu sehen sein.

Julian Lennertz, Senior Marketing Manager otelo, zur Agenturentscheidung: „Scholz & Friends hat uns mit hoher strategischer Kompetenz und exzellenter Kreation im Pitch überzeugt. Gemeinsam werden wir der Marke otelo zu noch mehr Strahlkraft verhelfen und im Markt weiter dynamisch und überraschend angreifen.”

„otelo ist die stärkste Challenger-Marke im deutschen Mobilfunkmarkt und hat viel vor. Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit otelo in Zukunft Marktkonventionen zu brechen und die otelo-Markenerfahrung ganzheitlich neu zu gestalten" so Constantin Du

Frank-Michael Schmidt, CEO der Scholz & Friends Group, zum otelo Gewinn: „Wir freuen uns sehr, mit otelo eine strategisch wichtige Marke der Vodafone Group in Deutschland gewonnen zu haben. Neben unserer kontinuierlichen Vodafone Enterprise Kommunikation wird künftig eine starke und sichtbare Consumer Kampagne von Scholz & Friends für otelo zu sehen sein.”

Scholz & Friends betreut bereits seit 2009 den Geschäftskundenbereich von Vodafone und baut mit dem otelo-Etat-Gewinn sein Engagement bei dem Mobilfunkanbieter nun auch auf den Consumer Bereich aus.