AvL wirbt für die Berliner Wasserbetriebe

14.01.2014: Ohne die BWB läuft in Berlin gar nichts. Doch daran denken Berliner im Alltag kaum. Das will Aimaq von Lobenstein ändern und freut sich über den Auftrag, den Wasserbetrieben zu mehr Sichtbarkeit und Sympathie zu verhelfen.

Die Berliner Wasserbetriebe versorgen täglich 3,5 Millionen Menschen in Berlin und Umgebung mit Trinkwasser und behandeln das Abwasser von 3,9 Millionen Menschen. Damit sind sie eines der größten Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung in der Wasserbranche.

Auch Catrin Glücksmann, Leiterin Konzernkommunikation der Berlinwasser Gruppe, ist begeistert: „Wir haben einen Partner gesucht, mit dem wir langfristig an der Ausrichtung der Berliner Wasserbetriebe arbeiten können. Den haben wir mit Aimaq von Lobenstein gefunden.“

Die ersten Ergebnisse unserer Zusammenarbeit werden im Frühjahr 2014 zu sehen sein.