RWE startet bundesweite Werbekampagne mit zebra

04.11.2013: In der neuen Werbekampagne stellt RWE die Menschen in den Mittelpunkt, die schon heute die Energiewelt von morgen gestalten. Die Kampagne zeigt, dass viele Vorweggeher überall in Deutschland gemeinsam aktiv sind. Das im Film transportierte Wir-Gefühl wirkt mitreißend und entlastend zugleich: Keiner muss die Energiezukunft alleine stemmen, jeder einzelne kann aber daran mitwirken. Mit Leistungsstärke, Versorgungssicherheit und innovativen Angeboten will RWE zum Gelingen beitragen.

Studien zeigen, dass die Deutschen die Energiewende insgesamt zwar befürworten, 75 Prozent aber inhaltlich nichts damit anfangen können. „Wir wollen das Thema greifbarer machen, uns mehr zurücknehmen und die Menschen, die sich heute für die Energiezukunft engagieren, in den Mittelpunkt stellen“, betont Dr. Bernd Widera, Vorstand der RWE Deutschland AG für Vertrieb und Regionalgesellschaften.

„Unser Land geht voRWEg“, das ist die zentrale Aussage der Kampagne, die die Marke Vorweggehen mit neuen Inhalten auflädt. Landmarks kennzeichnen sowohl Energiezukunftspunkte als auch Menschen, die bereits voRWEg gehen. Dieser Ansatz macht aus dem Markenversprechen „voRWEg gehen“ ein gesellschaftliches Projekt. Auftakt der Kampagne bildet ein TV-Spot (thjnk), der von Werbemotiven in Print- und Online-Medien begleitet wird. Konkrete Angebote und Leistungen sowie viele Informationen zur Kampagne und zum Unternehmen finden sich auf www.vorweggehen.de.

Die Kampagne wurde gemeinsam mit der Hamburger Agentur thjnk und der zebra | werbeagentur aus Chemnitz entwickelt.