Scholz & Friends Berlin berichtet für Deutsche Bahn

25.09.2013: Die Deutsche Bahn zieht Bilanz: Mit ihrer nachhaltigen Strategie DB2020 stellt sich die Deutsche Bahn den Herausforderungen von morgen. Die Ergebnisse des Berichtsjahres 2012 dokumentiert der umfassende DB Nachhaltigkeitsbericht 2012. Als verantwortliche Agentur betreute Scholz & Friends das Projekt im engen Zusammenspiel der Kompetenzfelder Corporate Responsibility und Kreation.

Im Mittelpunkt des Berichts steht die umfassende Darstellung aller Handlungsfelder, strategischen Ansätze, Maßnahmen und Fortschritte in den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales. Die Deutsche Bahn hat sich im Rahmen der Strategie DB2020 in allen drei Dimensionen anspruchsvolle Ziele bis zum Jahr 2020 gesetzt: Sie will profitabler Marktführer, Top-Arbeitgeber und Umwelt-Vorreiter sein und damit nachhaltigen Unternehmenserfolg und gesellschaftliche Akzeptanz sicherstellen.

Der Nachhaltigkeitsbericht 2012 der Deutschen Bahn entspricht der höchsten Anwendungsebene A+ der Global Reporting Initiative (GRI) sowie den Prinzipien des UN Global Compact. Zudem wurde er durch eine externe Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zertifiziert und folgt den Vorgaben des „Blauen Engels”. Scholz & Friends Berlin übernahm bei der Erstellung die Aufgaben konzeptionelle Beratung, Redaktion und Layout bis hin zur Produktion.