We DO holt Referentin des SPD-Bundesgeschäftsführers

11.11.2005: Anfang Dezember bekommt die junge Berliner Kommunikationsagentur WE DO Zuwachs: ab 01.12.2005 wird die Politikwissenschaftlerin Nicole Stelzner das Team im Bereich der politischen Kommunikation unterstützen.

Nicole Stelzner war zuletzt im Willy-Brandt-Haus als Referentin im Büro des SPD-Bundesgeschäftsführers tätig und betreute im zurückliegenden Bundestagswahlkampf die Kampagne der Kunst- und Kulturschaffenden und arbeitete an einer Vielzahl von Projekten mit prominenten Unterstützern aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen und Branchen.

Bei WE DO wird Nicole Stelzner als Senior Projektmanagerin u. a. bei den Kampagnen der Wissenschaftsjahre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mitarbeiten sowie weitere politische Kampagnen managen. WE DO betreut zusammen mit Fleishman Hillard und Stephanie Schmidt die Kommunikation des Einsteinjahres 2005 und des kommenden Informatikjahres.

„Wir freuen uns, dass mit Nicole Stelzner eine erfolgreiche Kampagnenfrau aus der 'Baracke' in unsere Agentur wechselt“, so WE DO Geschäftsführer gregor c. blach über den Neuzugang.